Coolsculpting

Mit CoolSculpting® lassen sich auf schonende Art und Weise lokale Fettpolster behandeln. Einfach mit Kälte – ohne OP und Ausfallzeiten.

Bereits 8 Millionen Behandlungen

CoolSculpting® ist ein Verfahren zur Behandlung lokaler, oberflächlicher Fettpolster und kann helfen diese zu reduzieren – ohne Nadeln, ohne Messer, sondern ganz einfach mit Kälte.

Während der Behandlung werden außen auf die jeweilige Fettbehandlungszone ein Gel-Pad und ein Applikator aufgebracht. Das darunter befindliche Fettgewebe wird mit leichtem Unterdruck ansaugt und dann gezielt heruntergekühlt.

Am besten ist die CoolSculpting®-Behandlung für Menschen geeignet, die kleinere bis moderate gut sichtbare Fettansammlungen loswerden möchten und sich eine nicht-invasive Alternative zur Fettabsaugung wünschen.

Indikation

Beim Coolsculpting kann nur Fettgewebe behandelt werden, das über der Muskulatur liegt und eine ausreichende Masse vorweist. Dies wird durch einen einfachen Pinch-Test ermittelt. Ab 1,5 cm Dicke kann eine Behandlung problemlos durchgeführt werden.

Gut behandeln lassen sich

Kinn
Oberarme
Achsel | Unterachsel
Brust | Gynäkomastie (bei Männern)
Bauch | Taille
Hüfte
Po
Oberschenkel | Innenschenkel | Reiterhosen

FAQ

Die Dauer der einzelnen CoolSculpting®-Behandlungssitzungen hängt davon ab, wie viele Körperstellen jeweils behandelt werden sollen. Ein Behandlungszyklus kann zwischen 35 und 60 Minuten dauern.

Die Behandlungsergebnisse und Patientenerfahrungen können individuell verschieden sein. In der persönlichen Beratung helfen wir Ihnen einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen, der genau auf Ihre persönlichen Ziele zugeschnitten ist.

 

Das CoolSculpting®-Verfahren wurde zur Behandlung von kleinen bis moderaten Fettzellen entwickelt. Im Gegensatz zur chirurgischen Gewichtsreduktion (z. B. Magenbypass) kann mithilfe der CoolSculpting®-Behandlung keine Gewichtsabnahme bei stark übergewichtigen Personen erzielt werden. Am besten ist die CoolSculpting®-Behandlung für Menschen geeignet, die kleinere bis moderate gut sichtbare Fettansammlungen loswerden möchten und sich eine nicht-invasive Alternative zur Fettabsaugung wünschen.

 

Zu Beginn einer CoolSculpting®-Behandlung können Sie intensive Kälte, Kribbeln oder Stechen wahrnehmen. Dies kann auch – je nach persönlicher Veranlagung – durchaus als unangenehm oder schmerzhaft empfunden werden. Die Wahrnehmungen klingen in der Regel ab, wenn der Bereich taub wird.

Nach dem Entfernen des Applikators können Rötungen und Spannungsgefühl auftreten. Auch vorübergehende Blässe und/oder leichte Prellungen an den Rändern des Behandlungsbereichs sowie Kribbeln und Stechen sind möglich. Auch hier gilt: Meist klingt dies nach kurzer Zeit wieder ab.

 

JETZ TERMIN VEREINBAREN

Behandlungsspektrum

Die Grundpfeiler von ME by Lipfactory sind Kompetenz und Behandlungsqualität. Unser Behandler-Team besteht aus medizinischem Fachpersonal. Dank unserer sorgfältig ausgewählten Kooperationspartner können wir Ihnen modernste Behandlungsmethoden bieten und sind immer auf dem neuesten Stand.